Hochstimmung bei den 3 Landesverbänden in Baden-Württemberg, Rheinland- Pfalz und Sachsen-Anhalt. Die Wahlergebnisse haben die kühnsten Erwartungen übertroffen, 2 Direktmandate im „Ländle“ und 15!!! in Sachsen-Anhalt. Die AfD ist auf dem Weg zur Volkspartei, und keine Diffamierung, keine Hetze kann sie stoppen.
Erbärmlich die Reaktionen der Verlierer aus den Reihen der etablierten Parteien. Wer sich gestern die Talkrunden angesehen hat – sie wollen und können nicht begreifen, dass die Bürger diese angeblich „alternativlose“ Politik nicht mehr wollen, und genau deshalb wurde die AfD gewählt. Mit der Arroganz der Macht wurde gestern in meinen Augen Wählerbeschimpfung begangen, denn alle Wahlverlierer waren sich ja einig, die AfD hat keine Antworten auf die drängenden Fragen der Bürgerinnen und Bürger – übersetzt heißt das wohl, nur Unwissende wählen die AfD.
Nein, umgekehrt wird ein Schuh draus – weil die etablierten Parteien keine Antworten geben, wählen die Bürgerinnen und Bürger die Alternative für Deutschland.
Die Wahlergebnisse vom 13.3.2016 schreiben Geschichte und geben den Wahlkämpfern in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern den nötigen Rückenwind.
AfD – nie war sie so wichtig wie heute!

Marianne Spring
Kreisvorsitzende AfD Cottbus

Kategorien: Partei