AfD-Spitze bietet Kanzleramt Unterstützung bei freien Stellen an

Berlin, 28. August 2014

Die Alternative für Deutschland sei kein Partner für die Union, meint CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Da hat er offenbar die jüngste Stellenausschreibung seiner Kanzlerin nicht gelesen. Denn da werden ausdrücklich drei Referenten mit Erfahrung in der Entwicklung alternativer Designs zum eingefahrenen Regierungsstil gesucht. Solche Leute haben wir, mehr als drei sogar. Und wir bieten der CDU gerne unser bestes Personal an. Denn auf Alternativen verstehen wir uns, sie sind unser Markenzeichen und Kern unseres Programms.

Die AfD will genau das, was in der Stellenausschreibung gefordert wird: Sie will die Wähler dazu ermuntern, ihren eigenen Vorstellungen zu folgen, statt einer Regierung hinterherzulaufen, die sich einbildet, die Wünsche, Vorlieben und Interessen der Menschen besser zu kennen als diese selbst. Deshalb schlagen wir der CDU vor, die ausgeschriebenen Stellen mit den drei AfD-Sprechern Konrad Adam, Bernd Lucke und Frauke Petry in ganz hervorragender Weise zu besetzen.

 


Quelle: https://www.alternativefuer.de/afd-spitze-bietet-kanzleramt-unterstuetzung-bei-freien-stellen/

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.