Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Kelch,

uns erreichte soeben die Pressemitteilung des Stadtsportbundes zur Nutzung der Lausitz-Arena als Flüchtlingsunterkunft.
Dieses Ansinnen ist eine echte Zumutung für unsere Stadt, in diese Anlagen sind so viele Fördermittel geflossen und wir alle waren stolz, wenn hoffnungsvolle Talente als Botschafter für Cottbus in der Welt Titel und Medaillen errungen haben. Mit dieser Entscheidung, wer immer sie getroffen hat, zerstören Sie den sozialen Frieden in der Stadt. Setzen Sie bitte die gesamte Autorität Ihres Amtes ein, um diese verhängnisvolle Entscheidung rückgängig zu machen.
Die Cottbuser sind nicht alle im Welcome-Modus, sondern es brodelt gewaltig unter der Decke. Ich fürchte, wenn die Lausitz-Arena wirklich als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden sollte, kippt die Stimmung endgültig.

Mit freundlichen Grüßen
Marianne Spring
Fraktionsvorsitzende AfD Cottbus

Kategorien: Fraktion